.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsNocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

Cryptic Brood - Brain Eater

cryptic brood brain eaterxxlLabel: Xtreem Music

Spielzeit: 35:09 Min.

Genre: Doomiger Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Soundcloud

VÖ-Datum: 01. März 2017

Jaaaaaa, Blut, Gedärme und Gerödel - Cryptic Brood sind wieder da und haben uns ihren ersten kompletten Longplayer mitgebracht! Und das Teil ist noch derber, dreckiger und abgefuckter als alle vorangegangenen Tonträger der Kollegen. Der "Gesang", den sich das Trio teilt, ist echt unmenschlich - Es wird gegrowlt, gekreischt, geschrien - einfach herrlich kaputt! Die Death Metal Eruptionen sind grandios brutal und meilenweit von Hochglanz Death Metal entfernt, aber so richtig verdorben wird es, wenn das Tempo herausgenommen wird und der doomige Teil der Musik in Szene gesetzt wird. Dann wird es so richtig ranzig und extrem bösartig, dass dem Hörer das Blut in den Adern gefriert. Wer waren nochmal diese Autopsy? Also meiner Meinung nach sind Cryptic Brood die einzige Band weit und breit, die man mit der Legende auf eine Stufe stellen kann und zwar ganz locker! Es ist wirklich erstaunlich, was für eine Steigerung die Band in der kurzen Zeit ihres Bestehens schon hinter sich gebracht hat. So kann es gerne weitergehen! "Rotten Death Metal" nennen die Burschen selber ihre Musik und besser kann man es auch gar nicht auf den Punkt bringen! "Brain Eater" ist ein ganz zauberhaftes Stück Death Metal geworden, das mein Herz im Sturm erobert hat!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. A Box Full of Bones
2. Slurping Reeking Slime
3. Urban Coffin
4. Corroded Remains
5. Maggot-Infested Flesh
6. Ridden With Dementia
7. Gorging Severed Pieces
8. Brain Eater
9. Until it Starts to Rot

XXL-Tipp

XXL Tipp 0417 Fetocide2

Das hörst Du Dir an:

Morte Incandescente/Illum Adora - Remnants Of A Flaming Past

morte incandescente illum adora cover

Vallenfyre - Fear Those, Who Fear Him

vallenfyre 2017xxl

Pale King - Monolith Of The Malign

pale king xxl

Goldenpyre - In Eminent Disgrace

Goldenpyre  In eminent disgracexxl

Celestial Grave - Pvtrefactio

celestial grave 7 cover

Aeon of Disease - Veil of Oblivion

aeon of disease xxl

Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave

gods forsakenxxl

Ofermod - Sol Nox

Ofermod  Sol Nox

Norse - The Divine Light Of A New Sun

Norse

Sólstafir - Berdreyminn

Solstafir 12017xxl

Nocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

NocteObducta Totholz 1400px

Soul Demise - The Red Line

soul demise 2017xxl

Soulskinner - Descent To Abbadon

soulskinner 2017

Svartsyn - In Death 

svartsyn 2017

Eisregen - Fleischfilm

Eisregen Fleischfilmxxl

Naudiz - Wulfasa Kunja

Naudiz Wulfasa Kunja

Pyriphlegethon - The Murky Black Of Eternal Night

Pyriphlegethon murcky front

The Unity - The Unity 

the unityxxl

 

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

party.san final 2017xxl

asphyx hhxxl

FUNEBRARUMxxl

revel in fleshxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

morbid catacombsxxl

paradise lost tour 2017xxl

hello over xxl

 

Zum Seitenanfang