.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsLimbonic Art - Spectre Abysm

Cryptic Brood - Brain Eater

cryptic brood brain eaterxxlLabel: Xtreem Music

Spielzeit: 35:09 Min.

Genre: Doomiger Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Soundcloud

VÖ-Datum: 01. März 2017

Jaaaaaa, Blut, Gedärme und Gerödel - Cryptic Brood sind wieder da und haben uns ihren ersten kompletten Longplayer mitgebracht! Und das Teil ist noch derber, dreckiger und abgefuckter als alle vorangegangenen Tonträger der Kollegen. Der "Gesang", den sich das Trio teilt, ist echt unmenschlich - Es wird gegrowlt, gekreischt, geschrien - einfach herrlich kaputt! Die Death Metal Eruptionen sind grandios brutal und meilenweit von Hochglanz Death Metal entfernt, aber so richtig verdorben wird es, wenn das Tempo herausgenommen wird und der doomige Teil der Musik in Szene gesetzt wird. Dann wird es so richtig ranzig und extrem bösartig, dass dem Hörer das Blut in den Adern gefriert. Wer waren nochmal diese Autopsy? Also meiner Meinung nach sind Cryptic Brood die einzige Band weit und breit, die man mit der Legende auf eine Stufe stellen kann und zwar ganz locker! Es ist wirklich erstaunlich, was für eine Steigerung die Band in der kurzen Zeit ihres Bestehens schon hinter sich gebracht hat. So kann es gerne weitergehen! "Rotten Death Metal" nennen die Burschen selber ihre Musik und besser kann man es auch gar nicht auf den Punkt bringen! "Brain Eater" ist ein ganz zauberhaftes Stück Death Metal geworden, das mein Herz im Sturm erobert hat!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. A Box Full of Bones
2. Slurping Reeking Slime
3. Urban Coffin
4. Corroded Remains
5. Maggot-Infested Flesh
6. Ridden With Dementia
7. Gorging Severed Pieces
8. Brain Eater
9. Until it Starts to Rot

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Almyrkvi - Umbra

almyrkvi umbraxxl

Kremlin – Decimate the Elites

kremlin coverxxl

Lyzzärd - Savage

lyzzard coverxxl

Worm - Evocation Of The Black Marsh

worm coverxxl

Crypts of Despair - The Stench of the Earth

Crypts Of Despairsxxl

Degial - Predator Reign

degial coverxxl

Rites Of Daath – Hexing Graves

Rites of daath  hexing gravesxxl

Hallatar - No Stars Upon The Bridge

hallatarxxl

Midnight – Sweet Death And Ecstasy

midnight sweetxxl

Ossuary Insane – Demonize The Flesh

Ossuary Insane xxl

Sinmara - Within The Weaves Of Infinity

Sinmara   Within xxl

Space Vacation - Lost in the black divide

Space Vacationxxl

Aosoth: V - The Inside Scriptures

aosoth 2017xxl

Apologoethia - Pillars

Apologoethia xxl

Infidel Reich – Infidel Reich

infidel reichxxl

(Dolch): III - Songs of Happiness, Words of Praise

dolch iii xxl

Through The Eyes Of The Dead - Disomus

Through The Eyes Of The Deadxxl

Jupiterian - Terraforming

Jupiterian Terraforming xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

testament tour

anathema tour 2017xxl

astralmaledictions red webxxl

paradise lost tour 2017xxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

hell over hammaburg 6 neuxxl

dead daysxxl

party.san 2018xxl

Zum Seitenanfang