.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Bunker 66 – Chain Down In Dirt

bunker66 cover2017xxlLabel: High Roller Records

Spielzeit: 36:94 min.

Genre: Black Thrash Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: 27. Oktober 2017

Thrash Metal gemischt mit First Wave Black Metal erfreute sich vor einigen Jahren großer Beliebtheit und hat einen ganzen Schwung von interessanten Bands hervor gebracht, und in Teilen ist die Euphorie für punkigen Black Thrash bis heute ungebrochen. Eine der Früchte, die die unheilige Saat des Genres zu Tage förderte, ist das italienische Trio Bunker 66. Die spielen nämlich astreines, punkiges, Schwarzgeknüppel mit einer Spur D-Beat und rangieren im Sound irgendwo zwischen Midnight, Vampire, Motörhead und Discharge. Auf „Chain down in dirt“ kredenzen uns die Sizilianer in 23 Minuten 8 Nackenklatscher in üblicher Genremanier.
Thrashig punkige Ufta Rythmen, hier und da mit ein wenig Doublebass aufgelockert, flotte Gitarren und angepisster Gesang, inklusive schräger Cleangesang Parts mit DIY Charme. Die Lyrics pendeln sich dem Gehör nach auch im Cliche-Bermudadreieck zwischen Satan, Atomkrieg und Metalstuff ein und auch wenn hier sicherlich keine Preise für Innovation abgeräumt werden, wirkt das ganze stets stimmig. Plattencover und leicht blechernde Produktion tun ihr Übrigens.
Kurzes Album, kurze Review: „Chain down in dirt“ ist flott, macht Spaß und ist ein Fest für die Nackenmuskeln. Wer es gerne ausgefeilt, rangiert und sophisticated mag, wird hier nicht glücklich. Wer aber gerne mal wieder zu ordentlichem Geprügel den Lachs buttern will, greift hier völlig ungeniert zu!

Kai B.

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Satan's Countess
2. Black Steel Fever
3. Chained Down In Dirt
4. Taken Under The Spell
5. Her Claws Of Death
6. Wastelands Of Grey
7. Power Of The Black Torch
8. Evil Wings

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang