.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Graceless - Shadowlands

GracelessxxlLabel: Raw Skull Recordz

Spielzeit: 44:21 min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: 06. Dezember 2017

Just zum Nikolaustag gibt es 'was ganz Feines auf die Ohren: das Debütalbum der vier Mannen der niederländischen Todesbleiwalze Graceless. Neun Nackenbrecher erster Güte überrollen einen regelrecht, wenn man 'Shadowlands' in den virtuellen Player wirft. Die Einflüsse sind mannigfaltig (beispielsweise Bolt Thrower, Grave und drölfzig weitere Großmeister des Death Metals), das Tempo variiert ebenso, wobei zumeist bis zum Kommen des Arztes im Midtempo gebolzt und gemosht wird. Die Produktion fällt äußerst fett aus, spart dabei (dem Fliegenden Spaghettimonster sei Dank) die mittlerweile typisch klinische Sterilität aus, sondern setzt vielmehr auf alte Trademarks und erzielt somit weitere Pluspunkte.
Weshalb die dargebrachte Mucke wegen der hin und wieder auftretenden Doom-Einsprengsel in der übrigens recht dürftigen Info als Death Doom bezeichnet wird, ist mir ein echtes Rätsel. Leute, das hier ist erstklassiger Oldschool-Death-Metal, der ordentlich kickt, gewaltig brettert und tonnenweise Atmosphäre transportiert.

Ich könnte hier noch echt viel Überflüssiges zu diesem Album schreiben, aber ich denke, ich habe alles gesagt. Wer Oldschool-Todesbleikost liebt und in diesem Sektor vor allem auf Qualität setzt, wird mit 'Shadowlands' gewaltig seine oder ihre Freude haben.

Rippenspieß

XXL WertungXL 1

Tracklisting:

01. Shadowlands
02. Legions Of The Fallen
03. Slashed And Served
04. Heroin Filled Veins
05. Sumerian Flames
06. We Will Be Gods
07. Die On Demand
08. Iron Tears
09. When The Last Light Fades

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang