.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsTriumvir Foul: Triumvir Foul

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxlLabel: Trollzorn

Spielzeit: 47:48 min.

Genre: Pagan Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Manchmal verliert man eine Band aus den Augen, obwohl man das gar nicht wollte. So ist es mir irgendwann mit den Kollegen von Minas Morgul passiert, und das wo ich die Band doch schon bei ihren ersten Demos verdammt gut fand (allem voran die grandiose CD "Das dunkle Reich des Paganlords"!), aber irgendwann hab ich dann doch glatt den Anschluss verloren. Schluss damit! Und gibt es einen besseren Zeitpunkt für eine Wiedervereinigung von meiner Wenigkeit und Minas Morgul, als der 20. Geburtstag der Band? Natürlich nicht! Also widme ich mich dem aktuellen Album der Kapelle mit dem schönen Titel "Kult" und bemerke sehr schnell, dass man hier nichts von der früheren Faszination eingebüßt hat - ganz im Gegenteil! Das was hier aus meinen Boxen ballert, erfüllt den Namen "Pagan Black Metal" zu hundert Prozent mit heidnischem Leben. Die Band schafft es scheinbar mit Links, den Spagat zwischen Brutalität plus Aggression und wunderbaren Melodien zu meistern (warum erscheint gerade Jean-Claude Van Damme vor meinem geistigen Auge?) und überzeugt mit jedem Song. Dass deren Texte auf Deutsch verfasst wurden - und das auch noch intelligent und völlig frei von irgendwelchen peinlichen Klischees - da muss ich feststellen: Ganz feine Sache! Schön, dass die Band all die Zeit tapfer durchgehalten hat (sie hatten es ja nicht immer leicht!) und nach all den Jahren immer noch ganz oben in der Pagan-Szene mitspielen kann!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Einleitung
2. Kult
3. Ein Teil von mir
4. Abschied
5. Leere
6. Bevor ich gehe
7. Nur eine Kugel
8. Scherben
9. Was bleibt
10. XX

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang