.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsSacred Reich: Ignorance - 30th Anniversary Reissue

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxlLabel: Signal Rex

Spielzeit: 59:58 min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Holla, was ist das denn für ein derber Stoff? Hier lebt der gute Herr Gomorraghon (oder Gamol - ich habe da verschiedene Informationen...) seine Vorliebe für so richtig primitiven Black Metal aus, der jeden Ildjarn-Freund in Verzückung treiben dürfte. Der Amerikaner ist auch noch in ein paar anderen Bands unterwegs, die allerdings ganz extrem tiefer Underground sind, mir war zumindest davon nur Gravolluth bekannt. Nun ja, wer technische Raffinesse und Hochglanz-Sound benötigt, um glücklich zu sein, kann sich hier aber mal ganz flott verpissen, denn bei Megalith Grave gibt es nur Eines: Nämlich gnadenlos einen auf die Fresse! Die dargebotene Primitivität dürfte auch daher rühren, dass auf dieser CD die drei ersten Demos "Insidious dark" (2011), "Through clandestine thickets" (2012) und "Embittered isolation" (2013) zusammengefasst wurden. Ob der Kollege anno 2017 immer noch so derart "ursprünglich" unterwegs ist, kann ich an dieser Stelle leider nicht beantworten, ist für den "Genuss" dieser Scheibe auch völlig egal. Ich attestiere "From effigies past" auf jeden Fall einen gewissen morbiden und brutalen Charme, meine Wenigkeit kann mit so einem Lo-Fi Zeug ja immer was anfangen. Die Sound-Qualität schwankt von Song zu Song, aber da habe ich auch schon bedeutend schlechtere Produktionen gehört. Zumindest gibt es zwischendurch auch mal was rein Instrumentales, oder 'nen kleinen Ambient-Track, um den Spaß etwas aufzulockern - was will man denn mehr? Im Ernst, die CD ist echt nur was für die ganz Harten, die kommen aber definitiv auf ihre Kosten!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Intro
2. The Retribution of Life and Death
3. As a Forlorn Shade Drifts
4. In a Time of Darkness and War
5. Decomposing in Memories
6. The Divide Between Unknown Dimensions
7. Coronation In Decay
8. Epoch of Obscurity
9. Decrepit and Forgotten
10. Foreboding Passage to Infinite Truths
11. Embittered Isolation
12. As the Cold Winds Whisper
13. Relentless Animosity Against Human Life
14. Fading Desolate Entity

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Anvil - Pounding The Pavement

Anvil  Pounding The Pavementxxl

Vardan: Nostalgia - Archive of Failures 1-6

vardan 2018xxl

Las Casas Viejas - goule/H

Las Casas Viejas  goule Hxxl

Cruentator - Ain't War Hell

Cruentatorxxl

Corpse Garden - IAO 269

 Corpse Garden xxl

Tetragrammacide - Primal Incinerators of Moral Matrix

Tetragrammacide

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxl

Children of Technology: Apocalyptic Compendium 

children of technology Kopiexxl

In Vain - Currents

InVain Currentsxxl

Sacrilegious Rite - Summoned from Beyond

Sacrilegious Rite xxl

Hades Archer - Temple of the Impure

Hades Archer  Temple oxxl

Gloam - Death is the Beginning

gloam cover xxl

Shining: X - Varg Utan Flock

shining xxxl

Cloak - To Venomous Depths

Cloakxxl

Meyhnach - Non Omnis Moriar

Meyhnach Non Omnis Moriar CD DIGIPAK 63142 1

A Pale December - The Shrine of Primal Fire

A Pale Decemberxxl

Untervoid – Untervoid

Untervoidxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Oscillating Brain

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

rotten soud tourxxl

Ne Obliviscaris EU 2018 xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang