.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-D

Deiphago: Into the Eye of Satan

DEIPHAGO Into the Eye of Satan CD LP TAPE KopieLabel: Hells Headbangers

Spielzeit: 34:56 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Ich schwärme ja oft von der geilen Extrem Metal Szene in Asien und jetzt habe ich die Ehre, einen meiner absoluten Favoriten aus dieser Region zu präsentieren: Die mächtigen Deiphago!!! Bereits 1989 in Manila auf den Philippinen gegründet und 2004 aufgrund musikalischer Differenzen mit ihrer Regierung nach Costa Rica ausgewandert, haut uns das infernalische Trio dieser Tage seinen vierten Longplayer um die Ohren.

Und das meine ich ganz wörtlich, denn was die Band hier erschaffen hat, ist die pure Hölle auf Erden. Brutalster, völlig chaotischer War Black Metal mit diesem ganz besonderen Touch, den man halt nur in Südostasien findet. Die Kollegen prügeln sich durch ihre neuen Songs, dass einem Hören und Sehen vergeht (aber vor allem das Hören!). Extrem aggressiv und ständig in Höchstgeschwindigkeit unterwegs, macht die Band keine Gefangenen, sondern hinterlässt nichts als blutige Ohren!

Das Album ist ein einziges Gemetzel und das auf einem technisch weitaus höher stehenden Niveau als man glauben möchte! Hier gibt es absolut nichts zu meckern, es ist ein Fest für jeden Freund von Krawall-Combos von Blasphemy bis Sarcofago!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Intro: Obliteration 01:24
2. Evil and Adverse 03:21
3. Bloodbath of Genocide 04:01
4. (6 x 6 x 6) / 3 03:42
5. Serpentine Anti-world 05:12
6. Calculated Acts of Cruelty 04:02
7. Red Dragon of Chaos 05:52
8. Ritual Death of the Enemy 02:51
9. Into the Eye of Satan 04:31

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang