.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsP-R

Pro-Pain - Voice of Rebellion

pro pain2015Label: Steamhammer / SPV

Spielzeit: 43:23 Min.

Genre: Hardcore

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

„Rebellion = offener, gewaltsamer Widerstand; bedeutet meist eine bewaffnete Widerstandsaktion“
Mit dieser Definition ist schon von Beginn an klar, wo die Reise mit „Voice of Rebellion“ hingeht und Pro-Pain sind bewaffnet – mit einem hammer-harten Silberling!
Die Hardcore-Veteranen um Gary Meskil hauen mit „Voice of Rebellion“ ihre mittlerweile fünfzehnte Studioscheibe raus und zeigen damit, was sie am besten können – Hardcore meets Metal!

Mal voll auf die Zwölf („Voice of Rebellion“), mal sehr groovend („No flight zone“, „Souls on fire“) mal punkig („Take it to the grave“), aber nie langweilig. Gary, der alle Songs und Texte geschrieben hat, liefert gute Songs, die bei mir zwar erst beim zweiten Durchlauf gezündet haben, dafür dann aber richtig. Handwerklich gute und nachvollziehbare Songs mit sehr hohem „Kopf-Nick-Potenzial“! Gut, den Überhit vermisst man etwas, dafür ist das gesamte Album aber auf einem verdammt hohen Niveau, vom ersten bis zum letzten Song – no filler!

Fazit:
Pro-Pain melden sich mit „Voice of Rebellion“ verdammt stark zurück. Brachial, groovend, voll auf die Fresse – für jeden ist etwas dabei. Spätestens nach dem zweiten Durchlauf packt es jeden. No Filler – just Killer! Anspieltipp: Hellride & DNR

Thomas Engel

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1- Voice Of Rebellion
2- No Fly Zone
3- Righteous Annihilation
4- Souls On Fire
5- Take It To The Grave
6- Age Of Disgust
7- Bella Morte
8- Cognitive Dissonance
9- Blade Of The Cursed
10- Crushed To Dust
11- Enraged
12- Hellride
13- DNR (Do Not Resuscitate)
14- Fuck This Life
15- Bonus / Johnny Black 2015
16- Bonus / Stand Tall - Live 2013
17- Bonus / Make War (Not Love) Live 2013

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018 venomxxl

Zum Seitenanfang