.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsS-TTorment Tool – Dawn of War

Scanner: The Judgement

scanner 2015Label: Massacre Records

Spielzeit: 55:01 Min.

Genre: Power/Speed Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 23. Januar 2015

 

The Scanner is back! Wer hätte es gedacht, dass Scanner, die Power/Thrash-Gruppe aus Gelsenkirchen, nochmal einen solchen Hammer auspacken? Die Band um das einzig verbliebene Gründungsmitglied Axel Julius hat es geschafft einen würdigen Nachfolger zu den glorreichen Alben der 80er, insbesondere dem Debüt „Hypertrace", zu schreiben. Mit „The Judgement" zeigen Scanner nämlich der Welt noch einmal wofür Edelstahl deutscher Prägung einmal stand: kraftvolle, vor Energie strotzende Speed-Granaten mit Ohrwurmrefrains und Riffgrossoffensiven.

Man lässt die eigene Vergangenheit genauso aufleben wie eben die frühen Tage der restlichen deutschen Speed-Metal Szene. Ganz frühe Helloween, Running Wild oder Blind Guardian lassen grüßen, doch verbinden Scanner hier diese 80er Authentizität im Songwriting mit einer fetten Produktion à la Primal Fear oder Iron Savior. Anders als diese beiden ist hier aber mehr als nur Heavy Metal Phrasen und Maiden-Gedächtnisriffs angesagt.

Übersongs wie ‚Warlord' oder ‚The Judgement' (was für eine Dampfwalze!) schüttelte man sich nämlich nicht mal in den 80ern mal eben aus dem Ärmel. Fette, schnelle Riffs, epische Strophen und ein herrlich melodischer, doch selten kitschiger Refrain als Höhepunkt; so sieht die Erfolgsformel bei Scanner aus und sie geht super auf. Natürlich ist nicht jeder Song ein Volltreffer doch gibt es derer genug um, in Kombination mit der Hammerstimme von Sänger Efthimios (der gruselig ähnlich klingt wie Originalsänger Michael Knoblich) und den flirrenden Gitarren von Axel Julius „The Judgement" zur absoluten Pflichtveranstaltung werden zu lassen! Nicht nur ein an sich tolles Album, sondern ein Statement, dass man die eigene Vergangenheit durchaus erfolgreich ins hier und jetzt transportieren kann! Willkommen zurück Jungs!

Ansgar Hastenpflug

XXL WertungXXL

Tracklist:

1. Intro
2. F.T.B.
3. Nevermore
4. Warlord
5. Eutopia
6. The Judgement
7. Batlle Of Poseidon 8. Pirates
9. Known Better
10.The Race
11. The Legionary

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Almyrkvi - Umbra

almyrkvi umbraxxl

Kremlin – Decimate the Elites

kremlin coverxxl

Lyzzärd - Savage

lyzzard coverxxl

Worm - Evocation Of The Black Marsh

worm coverxxl

Crypts of Despair - The Stench of the Earth

Crypts Of Despairsxxl

Degial - Predator Reign

degial coverxxl

Rites Of Daath – Hexing Graves

Rites of daath  hexing gravesxxl

Hallatar - No Stars Upon The Bridge

hallatarxxl

Midnight – Sweet Death And Ecstasy

midnight sweetxxl

Ossuary Insane – Demonize The Flesh

Ossuary Insane xxl

Sinmara - Within The Weaves Of Infinity

Sinmara   Within xxl

Space Vacation - Lost in the black divide

Space Vacationxxl

Aosoth: V - The Inside Scriptures

aosoth 2017xxl

Apologoethia - Pillars

Apologoethia xxl

Infidel Reich – Infidel Reich

infidel reichxxl

(Dolch): III - Songs of Happiness, Words of Praise

dolch iii xxl

Through The Eyes Of The Dead - Disomus

Through The Eyes Of The Deadxxl

Jupiterian - Terraforming

Jupiterian Terraforming xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

testament tour

anathema tour 2017xxl

astralmaledictions red webxxl

paradise lost tour 2017xxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

hell over hammaburg 6 neuxxl

dead daysxxl

party.san 2018xxl

Zum Seitenanfang