.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VUndertow – In Deepest Silence

Unlight - Katalyst Of The Katharsis

Unlight promo smallLabel: War Anthem Records / Soulfood

Spielzeit: 53:36 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Facebook

VÖ-Datum: 25. April 2014

 

In den 17-jährigen Bandgeschichte von Unlight haben sie bereits fünf Alben veröffentlicht, mit „The Katalyst Of The Katharsis" steht nun das sechste Studioalbum, welches auf War Anthem Records erscheinen wird, in den Startlöchern. Insgesamt macht der Auftritt/die Präsenz der Band im Internet einen sehr stimmigen Eindruck, auch wenn z.B. die Homepage noch nicht an das neue Album angepasst wurde. Da ich die Band bisher noch nicht kannte, war ich positiv von dieser Veröffentlichung überrascht.

„The Katalyst of Katharsis" ist ein sehr abwechslungsreiches und erfrischendes Album. In der letzten Zeit schien der Black Metal, vor allem hierzulande, etwas zu stagnieren und sich in die gleiche Richtung zu bewegen. Unlight fahren hier einen komplett anderen Weg, hier findet man keine DSBM-Ansätze oder ähnliches, sondern nur ehrliche, authentische Musik, die vor allem vom Gitarrenspiel und dem Gesang lebt. Die Gitarre möchte ich hier auch nochmal gesondert hervorheben, macht Sie doch einen Großteil des Sounds der Band aus. Man hat sich auf diesen Album größtenteils auf die englische Sprache konzentriert und darüber bin ich auch sehr froh, fallen doch die deutschen Songs doch etwas ab. Aber selbst diese etwas schwächeren Songs fügen sich nahtlos in dieses Album ein. Man muss dazu sagen, dass ich generell eher der klassische Black Metal Hörer bin, der sich wenig auf Neuerungen oder Trends einlassen möchte. Die Jungs machen hier alles richtig und walzen mit diesem tollen Album über den Hörer hinweg.

Meine Anspieltipps für dieses Album sind zum einen der Opener, der Kraftvoll und Energiegeladen die Grundstimmung/Atmosphäre des Albums herüberbringt und der Titeltrack „The Katalyst Of The Katharsis" der vor allem durch sein markantes Gitarrenspiel überzeugt.

Was erwartet Euch nun auf diesem Album? Meiner Meinung nach präsentieren Unlight auf dieser Scheibe erstklassigen, erfrischenden Black Metal der sich hinter keiner deutschen Band zu verstecken brauch.

Moritz Naczenski

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

1. Six Dark Suns
2. The Katalyst Of The Katharsis
3. Grand Nexion
4. Strix Infaustus
5. The Seven Libations
6. Triangle Of Manifestation
7. Promethean Might
8. Staub Und Asch
9. Antipole Divinity
10. T.A.O.L.
11. Laudanum
12. Temphioth

 

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Cult of the Fox - By the Styx

Cult of the Fox xxl

Ljáin - Endasálmar og klofnar tungur

Ljin  Enxxl

Unravel - Eras of Forfeit

unravel coverxxl

Teutonic Slaughter - Puppeteer of Death

Teutonic Slaughter xxl

Graveyard - Back to the Mausoleum

graveyard 2018xxl

Wreck - V is for Violence

wreckxxl

Krolok - When the moon sang our songs

Krolokxxl

Škan - Death Crown

skan coverxxl

Svederna - Svedjeland

Svederna

Wombbath - The Great Desolation

wombbath 2018xxl

Satanic Surfers - Back from Hell

Satanic Surfers  xxl

Drawn And Quartered - Hail Infernal Darkness

Drawn And Quartered  xxl

The Negative Bias + Golden Dawn: Split

The Negative Biasxxl

Gatekeeper - East of Sun

gatekeeper 2018xxl

Necros Christos - Domedon Doxomedon

necros christos coverxxl

Grá - Väsen

gr

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

marduk tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang