.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: Startseite

XXL-Rock Interviews:

Home

Artillery: neues Video online

Artillery PenaltyByPerceptionDie dänischen Thrasher Artillery haben ihr neues Album „Penalty By Perception“ im Kasten und werden das gute Stück am 25. März via Metal Blade Records veröffentlichen. Nun wurde zu dem Song 'Live By The Scythe' das passende Video online gestellt, das ihr unten sehen könnt. Das Coverartwork wurde von ArtWars-Mediadesign abgeliefert.

Die Band kommentiert: "Es war ein großer Spaß, das Video zu 'Live by the Scythe' auf Fünen in Dänemark abzudrehen. Wir haben in Hindsgavl Castle gedreht, einem sehr alten Schloss, dazu in einem Wald und in einer Schule in der Nähe von Hesselager. Die Story dreht sich um Tod, Schicksal, die Bedeutung und Akzeptanz von Leben und Tod. Das Video wurde von M&M Productions abgedreht, welche auch für das Video zu 'Legions' verantwortlich zeichnen."

Weiterlesen: Artillery: neues Video online

Moonsorrow: zweiter Album-Trailer online

moonsorow 2016xxlAm 01. April werden Moonsorrow ihr neues Werk „Jumalten Aika” (‘The Age Of Gods’) auf Century Media Records veröffentlichen. Heute wurde der zweite Trailer zur neuen Scheibe online gestellt, den ihr unten sehen könnt.

Henri Sorvali (Guitars, keyboards & vocals) kommentiert: "There are a lot more folk music influences present in “Jumalten Aika” than earlier. This time around, they are more deeply integrated to the overall sound. “Jumalten Aika” is like a circling wolf biting the hardest when you would never expect it. The music is unchained aggression, deep mysteries of the North and thundering witchcraft combined together in a molten forge of the Gods and reminds us all of something that never left our blood and soil.”

Weiterlesen: Moonsorrow: zweiter Album-Trailer online

Katatonia: kündigen neues Werk an

katatoia 2016xxlAm 20. Mai werden die Chefmelancholiker Katatonia via Peaceville Records ihr zehntes Album "The Fall Of Hearts" veröffentlichen. Produziert wurde die Scheibe von Anders Nyström und Jonas Renske, während Jens Bogren für den Mix und das Mastering verantwortlich war. Das Cover-Artwork stammt einmal mehr von Travis Smith.

Die Band kommentiert: “This album is probably everything we unknowingly ever dreamed of to release. It’s a bleak but adventurous journey through our elements, we haven’t held back, we have pushed to get forward and backward in the ever spiralling night of our musical legacy.”

Weiterlesen: Katatonia: kündigen neues Werk an

This Ending: neuer Song online

this endingxxDie Melo-Deather This Ending werden am 22. April via Apostasy Records ihre neue Scheibe „Garden Of Death“ abliefern. Heute wurde mit "Torrent Of Souls" der erste neue Track online gestellt, den ihr unten hören könnt.

Das gute Stück wurde Gitarrist Linus Nirbrant produziert, während das Coverartwork von Björn Gooßes (Killustrations) abgeliefert wurde. Die limitierte Erstauflage von „Garden Of Death“ enthält neben den neuen Songs zusätzlich die Tracks der „Systematic Worship“-EP.

Weiterlesen: This Ending: neuer Song online

Miasmal: Video zum Track "Deception" online

miasmal Tides Of OmniscienceDie Göteborger Death-Metal-Fraktion Miasmal wird heute das dritte Geschoss “Tides Of Omniscience” via Century Media Records ins Rennen schicken. Passend dazu wurde heute zu dem Track "Deception" das passende Video online gestellt, das ihr unten sehen könnt.
Das Coverartwork wurde ein weiteres Mal von Mattias Frisk abgeliefert, der in der Vergangenheit schon für Vanhelgd, Ghost und Vampire den Pinsel schwang.

Tracklist:
1. Axiom (3:57)
2. Deception (3:18)
3. The Pilgrimage (5:20)
4. Venomous Harvest (2:46)
5. Perseverance (3:29)
6. Key To Eternity (4:03)
7. Earthbound (4:03)
8. Dark Waters (4:21)
9. Fear The New Flesh (4:21)
10. The Shifting Of Stars (5:14)

Weiterlesen: Miasmal: Video zum Track "Deception" online

Rotten Sound: neuer Song “Cannon Fodder" online

rotten sound 2016xxlAm 18. März hauen die Finnen Rotten Sound ihren nächsten Krawallwürfel „Abuse to Suffer“ via Season of Mist heraus. Heute wurde an dieser Stelle der neue Track “Cannon Fodder” online gestellt.
Sänger Keijo Niinimaa kommentiert: "The song starts with a Napalm Death style mid-tempo groovy riff, which made me think that the vocals must immediately begin with low Barney type of grunting. The rest of the song is probably more ROTTEN SOUND with dissonant riffs by Sami, up-tempo blasting and a heavy mid-part. Somehow this track stood out to me with its extreme tempo-changes and stop'n'go style when it gets going. The lyrics can be summed up as a pretty straight-forward text about soldiers, who are forced to carry out every order from above."

Weiterlesen: Rotten Sound: neuer Song “Cannon Fodder" online

Mantar: zeigen 'Cross The Cross' Teaser-Video

mantar odetotheflamexxlDas Extrem-Metal-Duo Mantar hat die zweite Langspielplatte "Ode To The Flame" im Kasten und wird das gute Stück am 15. April via Nuclear Blast veröffentlichen. Heute wurde ein kurzes Teaser-Video zu dem Track 'Cross The Cross' online gestellt, den ihr etwas weiter unten hören könnt. Hier der Kommentar der Band zum Coverartwork:

"Wir hatten eigentlich daran gedacht, gar kein Cover zu machen. Uns gefiel die Idee, diesen Zwang eines Covers, mit dem man mit vermeintlicher Kunst Aufmerksamkeit erregen will, zu boykottieren. Das Thema des Albums ist so eindimensional und offensichtlich, dass wir beschlossen, ein Artwork auszulassen und einfach den Titel zu benutzen und es wie ein altes Buch aussehen zu lassen. Als Art Manifest, eine Herausforderung. Wir wollen nicht, dass die Leute über eine Bedeutung spekulieren. Die Bedeutung ist klar: kill, destroy, fuck shit up. Stress in Reinform."

Weiterlesen: Mantar: zeigen 'Cross The Cross' Teaser-Video

Criminal: neuer Song 'Animals To Gods' online

criminal 2016xxlDie anglo-chilenischen Thrasher Criminal haben ihr neues Album “Fear Itself” für den 11. März über Metal Blade Records angekündigt und werfen jetzt mit 'Animals To Gods' den dritten neuen Track auf den Markt, den ihr unten hören könnt.

Sänger/Gitarrist Anton Reisenegger kommentiert das Stück wie folgt: "This song has been one of our favourites since we wrote it. It's got many different sections, yet it flows like a stream of lava. The lyrics are about the human species reaching the pinnacle of evolution and what a one-way street that means in terms of the environment and other species. It's based on the book 'Sapiens: A Brief History of Mankind' by Yuval Noah Harari, and I do realize it is unusual to base a song on a scientific book, but it was a real eye-opener for me when I read it, and I can only recommend it to anyone remotely concerned about the future of life on our planet. Despite the heavy subject matter, I don't think the lyrics are too heady or pretentious, but rather menacing and apocalyptic.

Weiterlesen: Criminal: neuer Song 'Animals To Gods' online

Seite 58 von 71

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Grave Pleasures - Motherblood

grave pleasures 2017xxl

Tele.S.Therion - Luzifers Abschied

Tele.S.Therion  Luzifers Abschiedxxl

Vassafor - Malediction

vassafor

Arroganz - Primitiv

arroganz 2017xxl

Discreation – End of Days

discreation 2017

Khazad-Dum: Garmadh

Khazad Dum

Satanize - Death Mass Execution (7")

Satanize Death Mass Executionxxl

Bonehunter - Sexual Panic Human Machine

BONEHUNTER Sexual Panic Human Machine

Pagan Altar - The Room Of Shadows

pagan altar 2017xxl

Cripper - Follow Me: Kill

Cripper FollowMeKill

Necrovorous - Plains of Decay

necrovorous coverxxl

The Haunted – Strength in Numbers

the haunted 2017xxl

Byzantine - The Cicada Tree

Byzantine  The cicada treexxl

Implore - Subjugate

implore 2017xxl

Blooming Carrions - Sparkling Rotten Dreams

Blooming carrions coverart

Oculus – The Apostate of Light

Oculus front for web

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang