.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsPurgatory: Omega Void Tribvnal

Psychopunch: Sweet Baby Octane

psychopunch sweet baby octane 8361Label: Steamhammer

Spielzeit: 47:27 Min.

Genre: Punkrock

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Kennt Ihr den Film 'Doppelpack' mit Markus Knüfken und Eckhard Preuß? In diesem Streifen gibt es eine Szene, in der die Likör-Verkäuferinnen einem der Protagonisten sagt, heute sei kein Punktag. Ich hatte derzeit auch keine Punktage, so dass diese Review trotz zeitig eingetroffener Bemusterung dann doch zu spät kommt, verdammt! Entschuldigung dafür.

Die Schweden Psychopunch aus ihrer Heimatstadt Västerås sind nun schon seit mehr als 15 Jahren nicht mehr aus der europäischen Punkrockszene wegzudenken und haben neben diversen Singles, EPs sowie Split-EPs bereits zehn Platten gemacht, von denen vor allem 'Kamikaze Love Reducer' von 2006 ein echter Bringer ist. Mit Album Nummer 11 beweisen die Jungs aus Ikealand, dass sie noch immer eine Kapelle sind, mit der man rechnen muss. Straighter Punkrock schwedischer Prägung trifft auf Rock 'n' Roll, eine Mischung, die zumeist in höherer Taktzahl gespielt wird, aber in Songs wie 'So Hight' auch mal weniger rasant dargeboten wird. Die Band zeigt trotz immenser Umstrukturierung keine Schwächen und zockt nen Bastard aus Motörhead, Backyard Babies sowie ganz viel Rock 'n' Roll. Das Gesamtbild bereitet gute Laune und verführt einem beim Autofahren mitunter dazu, das Gaspedal durchzutreten. Die perfekte Untermalung eines Punktags eben!
Unterstützung erhielten die Mannen um Gründungsmitglied JM durch die Schwedin Julia Mörtstrand, den ebenfalls schwedisch stämmigen Puffball-Frontman Tossa sowie die aus Deutschland stammende Sängerin Clare Von Stitch, die alle einen hervorragenden Job machen.
Sehr stylish fiel übrigens auch des Artwork aus, was vor allem bei der Schallplatte voll zur Wirkung kommt. A propos: 'Sweet Baby Octane' wird es nicht nur auf CD, sondern auch auf (auf 500 Stück limitiertes) Vinyl geben, die jeweils einen anderen Bonus-Track aufweisen.

Kai Ellermann

XXL WertungXL 1

Tracklist:

01. Intro
02. I´ve Been Around
03. On A Night Like This (Hell Yeah)
04. Forever And A Day
05. Turn Up The Radio
06. When You´re Out Of Town
07. Drinking Alone
08. So High
09. Masquerade
10. What Did I Say
11. Time Is On Our Side
12. Punkrocker
13. The New Alive [CD-Bonustrack]
14. Showtime´s Over
15 Outro

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang