.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsWeregoat - Pestilential Rites Of Infernal Fornication

Gravetemple - Impassable Fears

GravetemplexxlLabel: Svart Records

Spielzeit: 33:12 min.

Genre: Noise/Drone/Krach

Info: Facebook

Hörprobe: Soundcloud

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Was kommt wohl heraus, wenn sich Oren Ambarchi und Stephen O'Malley von Sunn))) mit der kaputtesten Stimme jenseits von Bottrop Vonderort zusammentun? (Die Rede ist selbstverständlich von Attila Csihar, was dachtet Ihr denn??) Na klar: Grauenhaft/genialer Krach!! (Das infernalische Trio wird übrigens noch von Matt Sanders an den Drums unterstützt, der Kerl, der wohl schon in jeder zweiten australischen Band getrommelt hat.) Aber kommen wir zur Musik, auch wenn die meisten Zeitgenossen, die hier eingefangenen Klänge mitnichten als "Musik" bezeichnen würde und ich bin ganz ehrlich, auch wenn ich ein Freund schräger Kost bin, ist das hier verdammt hartes Zeug, das ganz nah an der Grenze zur Unhörbarkeit rangiert. Es regiert eine extrem dissonante Mischung aus Drone, krassen Noize-Klängen und einfach nur undefinierbarem Lärm. "Impassable fears" in einem Stück durchzuhören, ist echt eine Zumutung und nur für die ganz Harten. Das Beste an der Sache ist ohne Zweifel der Einsatz von Kollege Attila, der mir mit seiner Stimme wie schon so oft eine Gänsehaut verschafft! Schön, dass der Ungar immer wieder offen für schräge Zusammenarbeiten mit anderen Musikern aus der ganzen Welt ist. Insgesamt also eine extrem herausfordernde Geschichte, die für mich leider zu oft über die Grenzen des Erträglichen geht und dafür Abstriche in der B-Note bekommen muss. Total kranker Scheiß!!!

Christian Hemmer

XXL WertungM

Tracklist:

1. A Szarka (The Magpie)
2. Elavult Foldbolygo (World Out of Date)
3. A Karma karmai (Karmas claws)
4. Domino
5. Athatolhatatlan Felelmek (Impassable Fears)
6. Az Orok Vegtelen Uresseg (Eternal Endless Void)

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Desekryptor + Draghkar - Split

Desekryptor  Draghkar

Pohjonen Alanko - Northern Lowland

pohjonenalankoxxl

Altar of Perversion - Intra Naos

Altar of Perversion

Cult of the Fox - By the Styx

Cult of the Fox xxl

Ljáin - Endasálmar og klofnar tungur

Ljin  Enxxl

Unravel - Eras of Forfeit

unravel coverxxl

Teutonic Slaughter - Puppeteer of Death

Teutonic Slaughter xxl

Graveyard - Back to the Mausoleum

graveyard 2018xxl

Wreck - V is for Violence

wreckxxl

Krolok - When the moon sang our songs

Krolokxxl

Škan - Death Crown

skan coverxxl

Svederna - Svedjeland

Svederna

Wombbath - The Great Desolation

wombbath 2018xxl

Satanic Surfers - Back from Hell

Satanic Surfers  xxl

Drawn And Quartered - Hail Infernal Darkness

Drawn And Quartered  xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

marduk tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang