.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsEvolucija - Hunt

Talv - Entering a timeless Winter

Talv  Entering a timeless winterxxlLabel: A Sad Sadness Song Records

Spielzeit: 43:58 min.

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Mann, was waren das noch für Zeiten, als die Black Metal Szene noch extrem überschaubar war und man eigentlich fast alle (auf jeden Fall die wichtigsten!) Protagonisten kannte. Die Zeiten sind schon lange vorbei, ich musste nur gerade daran denken, als ich bei meinen Recherchen entdeckte, dass es Talv jetzt auch schon seit fünf Jahren gibt und der Kollege A (es handelt sich nämlich um eine Ein-Mann-Band!) auch schon so einige Veröffentlichungen (vorwiegend Splits) unters Volk gebracht hat - mir diese Kapelle aber völlig und total unbekannt gewesen ist. Bis jetzt, denn nun komme ich dank ATMF Records (dem Oberlabel von A Sad Sadness Song!) in den Genuss des dritten Longplayers des Herrn A. Präsentiert wird uns hier depressiver und langsamer Black Metal, der sich die Monotonie als prägendes Stilmittel auserkoren hat. Viel passiert nun wirklich nicht in den fast 45 Minuten, hier spielt definitiv die Atmosphäre eine tragende und herausragende Rolle. Und die weiss auch ganz ordentlich zu gefallen, man muss halt Gefallen an solch monotonen Geschichten finden. So wie ich, denn ich empfinde diesen Stil als ausserordentlich entspannend und manchmal fast schon meditativ. Klar ist gerade hier die Grenze zur einschläfernden Langeweile extrem schnell übersprungen (bzw. überschlichen...), doch Kollege A weiss diese Klippen ganz gut zu umschiffen. Das größte Manko bei der Platte ist vielmehr der dünne und kraftlose Sound, den ich mir wirklich um Längen besser gewünscht hätte, da das Songmaterial eigentlich ganz cool ist. Sehr schade!! Kann man sich trotzdem anhören, aber das Teil wäre mit ner richtig geilen Produktion ein echter Börner geworden. Naja, man kann halt nicht alles haben...

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Dreaming a Funeral in Another Life 08:54
2. A Sad Moon Concealed by Pines 08:30
3. An Eternal Snowfall Will Come 08:34
4. Sidereal Hypothermia 13:55
5. Winterreise (Coldworld cover) 04:05

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

De Profundis - The blinding light of faith

De Profundis

Jyotisavedanga - Thermogravimetry Warp Continuum

Jyotisavedangaxxl

Gutter Instinct - Heirs of Sisyphus

gutter instinct coverxxl 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang