.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsArkhe: A

Krachmanifest #2

krachmanifest2xxlErst mal ein dickes SORRY an Katja und Rayk, dass diese Rezension so spät erscheint, aber der Onkel Christian wird wohl langsam alt und hat Euch total vergessen...
Schön ist sie geworden die zweite Ausgabe (was anderes habe ich ehrlich gesagt auch gar nicht erwartet!!) - 92 fette Seiten mit geilstem Underground-Stoff. Wahnsinn, wie die beiden Hübschen es schaffen, nur zu zweit so ein qualitativ hochwertiges Magazin zu stemmen. (Ok, diesmal hatten sie etwas Unterstützung von Kollege "Gerste" (Insidern vielleicht vom Campaign for Musical Destruction Zine bekannt!), aber knapp 97,34% sind von Katja und Rayk!!) Was mich am "Krachmanifest" ganz besonders fasziniert? Nun, einmal die komplett fehlenden Scheuklappen - egal ob Death Metal, Black Metal oder Grindcore, hier kommt ins Heft, was gefällt. Das spiegelt sich auch bei den Rezensionen wider, da findet man Nuclear Blast Bands (Memoriam) neben schönem Untergrund-Getrümmer und einer ganzen Menge Eigenproduktionen (wie z.B. Rotten Pope oder Task Force Beer, die bei uns ja auch schon zu Wort gekommen sind!) Und dann gefällt mir die ungezwungene Art der beiden extrem gut. Man merkt nicht nur auf jeder Seite, dass sie knüppelharte Fans der Materie sind, auch stehen definitiv die Bands im Vordergrund - so was wie Selbstbeweihräucherung findet man im Krachmanifest überhaupt nicht. Die Auswahl der Gesprächspartner ist dufte - wo sonst findet man schon Interviews mit Kriegszittern, Hermann oder Nasmörk? Mein Favorit ist aber definitiv das Interview mit den kroatischen Grindern von Bolesno Grinje", extrem sympathische Band, von denen ich mir sofort zwei Platten geordert und es nicht bereut habe!! (Die Rechnung schicke ich Dir noch Rayk!!) Wer das Heft noch nicht besitzt, sollte ganz flott zuschlagen, denn viele Exemplare (von ursprünglich 200!) sind nicht mehr übrig. Meines Wissens wird auch schon fleißig an Ausgabe 3 gewerkelt, ganz feine Sache!! Definitiv das derzeit beste Fanzine auf dem Markt!

Christian Hemmer

Interviews: Age of Woe (Death/Sludge, Schweden), Bolesno Grinje (Grindcore, Kroatien), Demored (Death Metal, Deutschland), Embalming Theatre (Grindcore, Schweiz), Hermann (Black Metal, Deutschland), Incarceration (Death Metal, Deutschland), Kriegszittern (Death Metal, Deutschland), Miasmal Sabbath (Death Metal, Griechenland), Nasmörk (Grindcore, Deutschland), Nekrarchon (Black Metal, Griechenland), Six-Score (Grindcore, Österreich), Territion (Death/Grind, Deutschland), D.I.Die Booking (Grindcore-Konzertveranstalter)

Specials: Konzertberichte Braincrusher Festival, Grind The Nazi Scum, Metal Ov Death, In Flammen Open Air, Reviews

Umfang: 92 Seiten
Aufmachung: schwarz-weiß gedrucktes Fanzine
Preis: 3,50 Euro plus Versand
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Gaerea - Unsetting Whispers

Gaerea

Tomb Mold - Manor Of Infinite Forms

tomb mold cover2018xxl

Zombiefication - Below The Grief

zombiefication 2018xxl

Sadistik Forest - Morbid Majesties 

sadistik forest

Firtan - Okeanos 

Firtan

Sear Bliss - Letters From The Edge

Sear Bliss 2018

Atomicide - Furious and Untamed 

Atomicide

Supreme Carnage - Morbid Ways To Die

Supreme Carnagexxl

Atrocity - Okkult II

Atrocity OkkultIIxxl

Musmahhu - Formulas of rotten Death

Musmahhu

Uada - Cult Of A Dying Sun

Uada Cult 2018

Tunjum - Deidades del Inframundo

Tunjum  xxl

Pa Vesh En - A Ghost

Pa Vesh En

Slaughterday - Abbatoir 

slaughterdayxxl

Matterhorn - Crass Cleansing 

Matterhorn  Crass cleansingxxl

Defiatory - Hades Rising

Defiatory  Hades Risingxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang