.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsGloam - Death is the Beginning

Grandiose Malice - The Eternal Infernal

grandiose malice cover haulixLabel: Hells Headbangers

Spielzeit: 35:24 min.

Genre: Black/Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Einen verdammt traurigen Hintergrund hat diese LP, handelt es sich nämlich um die letzten Aufnahmen von "Tregenda" (Steven Cilders), dem ehemaligen Bassisten von Black Witchery. Kurz vor seinem tragischen Tod im Februar 2016 (Autounfall) hatte er zusammen mit Drummer und Sänger Matt Glaser (Shadowgrove) ein paar Songs aufgenommen, es aber nicht mehr geschafft, diese zu veröffentlichen. Nun hat sich sein bester Kumpel Joal Bagley (Kadu, Black Pentagram Cult) mit weiteren Freunden des verstorbenen Musikers zusammengetan, um die Aufnahmen abzuschließen und eine richtige Platte herauszubringen. Eine illustre Runde hat sich da gefunden: Dana Duffey (Demonic Christ) und ihr Ehemann Joshua Freemon (Hellgoat) haben das Ganze produziert und gemixt, Ana "Erishkigal" Vargas hat das Cover gezeichnet und Chris Moyen hat das Logo entworfen. Sie alle haben auf eigene Kosten (oder umsonst) gearbeitet, um ihren Freund zu ehren - eine großartige Sache, wie ich finde. Musikalisch dürften sich alle angesprochen fühlen, die schon den Sound von Tregendas Ex-Band geil finden, denn auch bei "Grandiose Malice" gibt es rauen, und ungeschliffenen Black/Death zu hören, der mit einfachsten Mitteln eine herrlich dreckige und brutale Atmosphäre erzeugt. Dafür wird gar nicht permanent aufs Gaspedal getreten, die besten Momente hat das Album wenn's im Mid-Tempo Bereich etwas langsamer, aber erheblich brutaler zur Sache geht. Ein cooles Stück Musik, wirklich gut, dass die Stücke nicht in der Versenkung verschwunden sind. Respekt an alle Beteiligten und Ruhe in Frieden Tregenda!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

Side A
1. R U Hexperienced? 01:39
2. The Messenger 04:55
3. The Illusion 05:48
4. The Eternal Infernal 05:32
5. Bell, Book and Chalice 04:21
Side B
6. Days of Our Lies 04:35
7. Bonce Dance 03:13
8. Forgotten / Consequence of Survival 03:43
9. Dull Union 01:38

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Desekryptor + Draghkar - Split

Desekryptor  Draghkar

Pohjonen Alanko - Northern Lowland

pohjonenalankoxxl

Altar of Perversion - Intra Naos

Altar of Perversion

Cult of the Fox - By the Styx

Cult of the Fox xxl

Ljáin - Endasálmar og klofnar tungur

Ljin  Enxxl

Unravel - Eras of Forfeit

unravel coverxxl

Teutonic Slaughter - Puppeteer of Death

Teutonic Slaughter xxl

Graveyard - Back to the Mausoleum

graveyard 2018xxl

Wreck - V is for Violence

wreckxxl

Krolok - When the moon sang our songs

Krolokxxl

Škan - Death Crown

skan coverxxl

Svederna - Svedjeland

Svederna

Wombbath - The Great Desolation

wombbath 2018xxl

Satanic Surfers - Back from Hell

Satanic Surfers  xxl

Drawn And Quartered - Hail Infernal Darkness

Drawn And Quartered  xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

marduk tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

Zum Seitenanfang