.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Cult of the Fox - By the Styx

Cult of the Fox xxlLabel: Iron Shield Records

Spielzeit: 41:54 min.

Genre: Heavy Metal

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Guck mal an, Cult of the Fox nannten sich von 2000 bis 2007 Cross Bow deren "Priestkiller"-7" irgendwo bei mir rumfliegt. Wusste gar nicht, dass die Band immer noch existiert. Tut sie aber und hat unter ihrem neuen Namen auch schon drei Longplayer veröffentlicht - aber man kann ja auch nicht alles wissen... Musikalisch gibt es immer noch das, was man im Deaf Forever sicherlich als "kauzigen" Heavy Metal bezeichnen würde, was vor allem an der doch zunächst etwas gewöhnungsbedürftigen Stimme von Sänger Magnus liegt. Die gefällt mir allerdings von Song zu Song besser und so verhält es sich auch bei der Musik! War ich zunächst noch skeptisch und eher ein wenig abgeneigt, hat mich die Band bis zum Ende des Albums, spätestens mit dem doomigen "The damnation of Albert Caneham" in ihren Bann gezogen. Die Kollegen geben sich auch ordentlich Mühe, sind abwechslungsreich und jonglieren gar nicht ungeschickt zwischen episch, düster und melodisch, was das Album bis zum Schluss spannend macht. Es spricht auch eindeutig für die Band ein wenig "schräg" zu klingen und sich deutlich vom Mainstream-Einerlei abzuheben, birgt aber natürlich auch die Gefahr, dass einige Hörer so gar keinen Zugang bekommen, muss man halt mögen, das Ganze. Für Freunde des kauzigen Sounds aber ohne Zweifel eine ganz feine Sache! Und das Cover ist so herrlich kultig/kitschig!!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Siege from the Sky 04:24
2. By the Styx 03:35
3. Killing the Black Dog 03:20
4. Riddle of Steel 03:14
5. Blackfriar’s Bridge 03:44
6. Nightmaster 03:28
7. Bones Alley 03:48
8. A Warrior Reborn 03:40
9. Return to the Burning 03:52
10. The Damnation of Albert Caneham 06:29
11. Shuttin' Em Down 02:20

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

De Profundis - The blinding light of faith

De Profundis

Jyotisavedanga - Thermogravimetry Warp Continuum

Jyotisavedangaxxl

Gutter Instinct - Heirs of Sisyphus

gutter instinct coverxxl

Blood Tsunami - Grave Condition

blood tsunami xxl

Délétère - De Horae Leprae

Dltre 2018xxl

Fragments of Unbecoming - Perdition Portal

fragments of unbecomingxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang