.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Black Fast - Spectre of Ruin

black fast spectxxlLabel: eOne / SPV

Spielzeit: 43:03 min.

Genre: Tech-Thrash

Info:Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Da mir das bisherige Schaffen dieser amerikanischen Band bislang komplett unbekannt war, kann ich natürlich keinerlei Vergleiche mit den zwei Vorgänger-Alben anstellen, habe aber irgendwo gelesen, dass sich der Sound der Kollegen deutlich in Richtung "technisch" und "progressiv" verändert haben soll. Nun, ob das so eine gute Idee war, wage ich zu bezweifeln denn "Spectre of ruin" ist vor allem eins: Langweilig! Also progressiv ist hier mal gar nichts und auch wenn die Musiker hier und da mal ein paar nette Spielereien eingebaut haben, sind die Songs ziemlich eintönig und ähneln sich doch stark. Für technischen Thrash ist das hier nicht technisch genug und für "normalen" Thrash nicht mal ansatzweise brutal genug. Also nix Halbes und nix Ganzes. Was mir gefällt, ist der Gesang, der ein wenig an den seligen Chuck Schuldiner erinnert, aber das allein kann diese CD auch nicht retten. Sehr schade, aber das ist leider nix Dolles geworden.

Christian Hemmer

XXL WertungM

Tracklist:

1. Cloak of Lies 05:13
2. Silhouette Usurper 03:45
3. Scarecrow and Spectre 05:57
4. Phantom I Am 04:49
5. Mist of Ruin 06:00
6. Temple of Leviathan 04:08
7. Famine Angel 05:06
8. Crescent Aberration 03:31
9. Husk 04:34

XXL-Tipp

XXL Tipp Monstrosityxxl 250

Das hörst Du Dir an:

Weak Aside - Forward Into Darkness

weak asinde 2018xxl

Anaal Nathrakh - A New Kind Of Horror

Anaal Nathrakh 2018

Kult - The Eternal Darkness I Adore

Kult 2018xxl

Heads For The Dead - Serpent's Curse

head  for the dead1

Mare - Ebony Tower

mare 2019xxl

Ahnenkult - Als das Licht verging

Ahnenkult   Als das Licht verging xxl

Ahnengrab - Schattensein

ahnengrab

Aborted - Terrorvision

abroted 2019

Throneum - The Tight Deathrope Act Over Rubicon

throneum xxl

Zero Down - Larger Than Death

zero down

Sepulcher - Panoptic Horror

Sepulcherxxl

Divine Ecstasy - Strange Passions

divine ecstasy

Vardan - Unholy Lightness Summer

vardan 2018xxl

Atavisma - The Chthonic Rituals

Atavisma xxl

Vargaur - Dem Zwang zum Trotze

Vargaur  Dem Zwang zum Trotze

Pa Vesh En + Temple Moon: Split

Pa Vesh En  Temple Moonxxl1

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

the crown tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

ultha tourxxl

watain tour 2018 xxl

naglfar tourxxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang