.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsDakhma: Astiwihadj-Zohr

Deadborn - Dogma Anti God

deadbornxxl2018 Label: Apostasy Records

Spielzeit: 35:12 min.

Genre: Technical Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Das Krachkommando Deadborn treibt seit 2002 von der baden-württembergischen Metropole (he he, kleiner Scherz) Baden-Baden aus sein Unwesen in der Extrem-Metal-Szene und präsentiert, nachdem man sich sechs Jahre Zeit gelassen hat, ein neues Album herauszubringen, anno 2018 mit 'Dogma Anti God' sein Drittwerk.

Geboten werden auf etwas mehr als 35 Minuten acht brutale Todesblei-Attacken sowie ein wohl als Interludium gedachtes Instrumentalstück ('Zero Moment Of Truth'). Die Stücke sind in der Tat recht technisch ausgefallen, auch wenn die schiere Brutalität und die eine oder andere Melodie hier sicherlich eine gleichberechtigte Rolle im Sound der Süddeutschen spielen; die Mucke ist also auch für Death-Metal-affine Nichtmathematiker im vollen Umfang rezipierbar. Positiv ist zudem, dass jeder einzelne Song weder zu kurz noch zu lang ausfällt - hier werden also keinerlei Gefangene gemacht, aber auch keine riskanten Überholversuche gestartet. Punkt.
Aufgenommen wurde der Spaß im Kohlekeller Studio, das Gebotene bretzelt also entsprechend amtlich.

Fazit: Wer seinen Death Metal reichlich brutal und etwas technischer mag, macht mit dem Erwerb der neuen Deadborn-Scheibe ganz, ganz sicher gar nichts falsch. Für Fans von unter anderem Suffocation und Decapitated.

Rippenspieß

XXL WertungXL 1

Tracklisting:

01. Veneration
02. Sense Of Delight
03. Canine Devotion
04. Dogma Anti God
05. Abortive Interment
06. Zero Moment Of Truth
07. Your Symbol Burns
08. Heretic Torment
09. Prayer In Exigence

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Grimoire De Occulte: Wisdom of the dead

Grimoire De Occulte

Drowning The Light - Cursed below the waves

Drowning The Light  Cursed below the waves

Nattravnen - Kult of the Raven

Nattravnen

Evergrey - The Atlantic

evergreyxxl2019

Voodus - Into The Wild

voodus

Krachmanifest #3

krachmanifestxxl3

Dakhma - Hamkar Atonement

Dakhma2019

Deathhammer - Chained to Hell

deathhammer 2019

Sargeist - Unbound

sargeist unbound

Apatheia - Konstelacja Dziur

APATHEIA Konstelacja Dziur

Ferndal - Singularitäten

FERNDAL1   Singularitaeten CD Cover

Angrrsth - Znikad

Angrrsth  Znikad

Feral - Flesh for Funerals Eternal

Feral 2018xxl

Mütiilation - The Lost Tapes

the lost tapes

Waxen - Terror Decree

Waxen2018

Vetala - Retarded Necro Demential Hole

Vetala

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

behemoth tour 2019xxl

HOH Flyer xxl2019 18.10

desertedxxl fear tour2019

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

Rotten Soundtour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

Zum Seitenanfang