.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Nattravnen - Kult of the Raven

NattravnenLabel: Transcending Obscurity Records

Spielzeit: 39:11 min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Rödel-Meister Kam Lee hatte mal wieder Bock auf 'ne neue Band und hat sich dafür als Unterstützung einen weiteren Workaholic an Bord geholt und zwar keinen Geringeren als den Schweden Jonny Pettersson, den wir alle von Bands wie Wombbath, Ursinne, Ashcloud, usw., usw. kennen. Das neue "Baby" hört auf den Namen Nattravnen" und liefert uns den für den Amerikaner recht typischen "Horror Death Metal". Mit einer großen Ausnahme: Keyboards!! (diese werden übrigens wie alle anderen Instrumente von Jonny bedient!) Jawoll, Ihr lest richtig, zur akustischen Unterstützung der Horror-Story werden konsequent Keyboards eingesetzt, um die ganze Sache so richtig schön gruselig zu machen. Das verweichlicht den geilen Death Metal der beiden Protagonisten zwar nicht unbedingt, man muss diese Mischung allerdings schon mögen. Und hier liegt für mich das Problem: Ich tue es leider nicht! Ohne die synthetischen Klänge wäre das hier ein richtig gutes Death Metal Album (was nicht weiter verwundert, denn die beiden Musiker sind nicht nur schon ewig lange in der Szene unterwegs, sondern wissen auch genau, was sie tun!), das sich gerne auch beim Black Metal und beim Doom bedient. Diese Mischung funktioniert auch verdammt gut - wären da halt nicht diese Keyboards... Kam Lees Stimme klingt ebenfalls wieder einmal so richtig geil - wären da halt nicht diese Keyboards... So kann ich dem Album lediglich eine "L"-Bewertung geben, was eigentlich sehr schade ist, aber da sind halt diese Key... - ok, ich denke Ihr habt verstanden, was ich meine! Hört am Besten selber rein, hier spielt der persönliche Geschmack eine nicht zu unterschätzende Rolle, denn handwerklich ist die Mucke tiptop - wären da halt nicht diese....

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. The Night of the Raven 04:12
2. Suicidium, the Seductress of Death 04:00
3. Corvus Corax Crown 03:56
4. Upon the Sound of Her Wings 04:00
5. Return to Nevermore 04:29
6. From the Haunted Sea 03:39
7. The Anger of Despair When Coping with Your Death 05:55
8. Kingdom of the Nattravnen 04:22
9. Kult av ravnen 04:38

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang