.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsChapel of Disease - ...And As We Have Seen The Storm, We Have Embraced The Eye

A Pale Horse Named Death - When The World Becomes Undone

a pale hosexxl 2019Label: Long Branch Records / SPV

Spielzeit: 61:51 min.

Genre: Gothic Metal / Alternative Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Die Lücke, die Type O Negative hinterlassen haben, ist groß. Eigentlich unfüllbar. Die einzige Band, die ansatzweise an Großtaten vom Schlage "Bloody Kisses" heranreichen hätte können, ist tot. Für Nichtkenner: Unbedingt in Woods Of Ypres reinhören!

A Pale Horse Named Death, unter anderem bestehend aus Johnny Kelly-Ex-Drummer der oben genannten Legende aus Brooklyn, veröffentlichen nach langer Pause dieser Tage ihr drittes Album. Spätestens jetzt liegt der Beweis vor, dass auch Mitglieder einst genialer Bands es nicht immer schaffen, das Einzigartige der Ex-Band auf neue Projekte zu übertragen. Die Gruppe bietet solide Kost, in der Schnittmenge aus Doom-Metal, großen Einflüssen alternativer Musik und Grunge. Dabei schaffen sie es leider kaum, das mit einer Stunde Spielzeit ausgestattete Werk spannend zu gestalten. Zu oft wird sich auf unspektakulären Riffs ausgeruht, ohne das die Monotonie so recht Atmosphäre aufbauen will. Die Vocals wirken nöhlig und abwechslungsarm, etwas mehr Varianz oder hörbares Gefühl hätte nicht geschadet. Die Zeit vergeht scheinbar quälend langsam und kaum ein Moment lässt aufhorchen.

Im Vergleich zu den ersten beiden guten Veröffentlichungen der Band, scheint diese ihr Pulver schon verschossen zu haben. Nach sechs Jahren Wartezeit, hätte mehr kommen müssen. Die Scheibe plätschert spannungsarm vorbei, die wirklich fesselnden Momente fehlen. Handwerklich ist die ganze Sache trotzdem solide gemacht und es mag sicherlich den ein oder anderen geben, der auch mit "When The World Becomes Undone" seinen Spaß haben wird.

Sascha Scheibel

XXL WertungS

Tracklist:

1. As It Begins 01:44
2. When the World Becomes Undone 06:37
3. Love the Ones You Hate 03:56
4. Fell in My Hole 05:54
5. Succumbing to the Event Horizon 01:26
6. Vultures 06:08
7. End of Days 06:31
8. The Woods 02:40
9. We All Break Down 06:10
10. Lay with the Wicked 05:05
11. Splinters 05:44
12. Dreams of the End 07:02
13. Closure 03:02

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang