.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Sammas' Equinox - Pilgrimage/Boahjenásti

Sammas' EquinoxLabel: Signal Rex

Spielzeit: 33:23 min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Die finnischen Black Metaller von Sammas' Equinox präsentieren auf dieser CD ihre beiden Demos "Pilgrimage" (2016) und "Boahjenásti (2017), was ich für eine sehr gute Idee halte, denn beide Veröffentlichungen sind richtig gut, so dass es eine Schande gewesen wäre, sie nicht einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Beginnen wir mit "Pilgrimage", dies startet mit einem wunderbaren Ambient-Intro, das mir so hervorragend gefällt, dass ich mir glatt ein ganzes Album mit dieser Mucke vorstellen könnte. Die beiden folgenden Stück sind sehr ordentlich gemachter, räudiger Underground Black Metal, der zwar nichts weltbewegendes bietet, aber dennoch zu gefallen weiss. Der Sound ist qualitativ natürlich auf Demo-Niveau, ich habe aber schon bedeutend schlechteres gehört. Als Outro gibt es dann ein fast schon schmerzhaftes Noise/Industrial-Stück zu hören, das sehr extrem daherkommt und deshalb ganz gut zum Rest passt. "Boahjenásti" präsentiert uns dann drei Songs, die sowohl qualitativ, als auch vom Sound eine deutliche Steigerung darstellen. Die beiden ersten Tracks sind vielleicht nicht mehr ganz so extrem, dafür aber strukturierter und durchdachter ausgefallen. Und dann kommt "Kuolonhenkäys", ein schleppender Viking Black Metal Midtempo-Stampfer, der mich sehr angenehm an die ganz frühen "Einherjer" erinnert. Sehr majestätisch, mit Gänsehaut-Atmosphäre und einem Ambient-Finale, welches das Ganze gekonnt abschliesst. Hat vom Stil her so überhaupt nichts mit dem Rest zu tun, gefällt mir aber mit Abstand am besten und ich fände es extrem cool, wenn die Band in dieser Art weiter musizieren würde!! Mal schauen, was das kommt... Insgesamt also eine gut gemachte Zusammenstellung, die eindeutig Lust auf mehr von Sammas' Equinox macht!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

Side A
1. Introduction 03:25
2. Hyperborean Pilgrimage 05:36
3. Streams of Apollo's Blood 05:13
4. Outroduction 03:32
Side B
5. Shores of Pohjola 04:36
6. Fávdna's Arrow 04:28
7. Kuolonhenkäys 06:33

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Fen - Stone & Sea

fen xxl

Vulture - Beyond the blade

Vulture   Beyond The Blade 7   Artwork

Wolfsblood - Vomit & Lice

Wolfblood  Vomit & Lice

Ketzer - Cloud Collider

Ketzer CloudCollider

Protector - Summon the Hordes

Protectorxxl  Summon the hordes

Perversor - Umbravorous 

Perversor  Umbravorous

Illum Adora: ...of serpentine forces

Illum Adora  ...of serpentine forces

Vltimas - Something Wicked Marches In

VLTIMAS

 KHNVM - Foretold monuments of flesh

KHNVMxxl

Drudkh - A Few Lines in Archaic Ukrainian

Drudkh2019

1349 - Dødskamp

13492019

Exumer - Hostile Defiance

Exumer  Hostile Defiance

Drawn Into Descent - The endless endeavour

Drawn Into Descent

Athanasia - The order of the silver compass

Athanasia

Malokarpatan - Cesta podzemnými sálami Kovovlada

Malokarpatan2019 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

ketzerxxl tour

Rotten Soundtour

SWALLOW xxlTHE SUN tour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

god death

ulthaxxl tour

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

 

Zum Seitenanfang