.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Wachenfeldt - The Interpreter

Wachenfeldt  The InterpreterLabel: Threeman Records

Spielzeit: 63:18 min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Thomas von Wachenfeldt (da wissen wir auch sofort, warum die Band so heißt, wie sie heißt!!) kennen vielleicht einige von seiner Band De Tveksamma und als neuen Gitarristen von Wombbath, hier hat er sich noch zwei Kollegen eingeladen und zusammen spielt man einen durchaus aufgeschlossenen Death Metal, der sich an keine Genregrenzen hält. So finden wir neben teilweise recht großzügig eingesetzten Keyboards auch die Violine als immer wiederkehrendes Instrument. Da kann man sich vorstellen, dass auch der Death Metal-Anteil kein Highspeed-Geballer darstellt, sondern einen gewissen progressiven Ansatz verfolgt. Alles durchaus angemessen dosiert, sämtliche musikalischen Zutaten laufen gleichberechtigt zusammen und bilden ein gut gemachtes Konglomerat aus Härte, Melodie und technischen Spielereien. Das Ganze ist auf jeden Fall auf einem hohen musikalischen Niveau angesiedelt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass mir persönlich der Zugang zu dieser Platte etwas schwer fällt. Für Freunde des technischen, leicht progressiven Death Metals sicherlich ein Leckerbissen, ich empfehle in das Werk erst mal reinzuhören, denn "The Interpreter" ist definitiv keine Standard- Mucke für den Mainstream (was ja volle Lotte positiv ist!). Mein Lieblingsalbum wird es allerdings nicht - wohl zu anspruchsvoll für mich (höhö!)

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Spirits of the Dead 05:47
2. Arhan 06:47
3. The Interpreter 06:21
4. Ut 07:31
5. Intermezzo – Aiwass 02:27 
6. Colophon 05:42
7. Athor and Asar 05:11
8. Litany to Satan 07:36
9. The Ladder 06:20

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Hemisferio - Anacronía

memisferio

Black Crucifixion - Lightless Violent Chaos

Black Crucifixion  Lig

Carnal Tomb - Abhorrent Veneation

carnalxxltomb2019

Nekrofilth - Love me like a reptile

nekrofilth

Tempress - The Orb 

tempress

The Night Eternal - The Night Eternal

The Night Eternal  The Night Eternal 

Scarcrow - Beyond The Black Rainbow

scarcrow2019

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang