.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsUnlight - Antihelion

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes Label: Ván Records

Spielzeit: 43:11 min.

Genre: Melodischer Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Obwohl die Herren von Crom Dubh schon seit 2003 zusammen musizieren, habe ich von der englischen Formation bislang noch nie etwas gehört, wobei sie auch jetzt nicht wirklich viel in den 16 Jahren ihres Bestehens veröffentlicht haben. Ob ich da viel verpasst habe? Nun gemessen an ihrem neuen Longplayer "Firebrands and ashes" wohl nicht unbedingt. Die Musiker vermischen ihren Black Metal mit allerlei Melodien und Versatzstücken aus der Pagan und Epic-Ecke, was an sich ja gar nicht mal so schlecht ist. Trotzdem will sich das Album nicht so wirklich bei mir durchsetzen. Zu beliebig und unspektakulär plätschert die knappe Dreiviertelstunde an mir vorbei und hinterlässt nur wenig mehr als ein "naja, ganz ok" bei mir. Die Songs sind soweit recht nett (eigentlich ja schon ein verbales Todesurteil für 'ne Black Metal Platte...), mehr aber auch nicht. Das reicht natürlich mitnichten, um ganz vorne mitzuspielen und bei der enormen Masse an Veröffentlichungen heutzutage muss man einfach mehr anbieten. Leider habe ich für die Band heute kein Foto...

Christian Hemmer

XXL WertungM

Tracklist:

Boreal
Firebrands and Ashes
Last Dust
Ram in a Thicket
Burning
Astride the Grave
Endless Night

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Tomb Mold - Planetary Clairvoyance

tomb mold 2019

Darkthrone - Old Star

darktrone oldstar

Spiker - Heavy Metal Macht

Spiker  Heavy Metal Macht

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang