.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsG-HGoatblood/Nuclear Perversions Rex Judaeorum / Wolves Of Apocalypse - split 7" EP

Goatblood/Nuclear Perversions Rex Judaeorum / Wolves Of Apocalypse - split 7" EP

Goatblood  Nuclear Perversions Rex Judaeorum  Wolves Of Apocalypse   split 7 EPLabel: Iron Bonehead

Spielzeit: 12:02 Min.

Genre: War Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: 27. März 2015

 

Wieder eine dieser herrlichen Split-7" und auch diesmal mit zwei vielversprechenden Underground Bands.

Den Anfang macht das Duo Goatblood aus Kleve. Die haben sich mit drei Demo-Tapes schon einen recht guten Namen im Untergrund gemacht und überzeugen auch mit den drei neuen Songs auf dieser Split. Die beiden Protagonisten knallen uns infernalischen War Black Metal um die Ohren, dass das Blut nur so spritzt! Verdammt rau und tiefschwarz, wie es sich für Krach der Sorte Blasphemy & Kollegen gehört. Der Sound dazu ist schön stumpf, aber nicht matschig - auch hier passt alles! Die Band wird in Kürze übrigens ihr erstes komplettes Album über Dunkelheit Produktionen veröffentlichen, ich hatte die Ehre dort schon mal reinzuhören - Schweinegeil! (Die passende Kritik kommt natürlich demnächst hier bei XXL-Rock!)

Die beiden Songs von "Nuclear Perversions" beginnen stilecht mit 'ner fröhlichen Luftschutzsirene und einem Heulen, das wie eine Mischung aus Wolf und Zombie klingt. Das Duo hat bereits letztes Jahr mit seinem "Desolation rituals" Demo bei mir die totale Begeisterung ausgelöst, weshalb ich hier ganz besonders gespannt auf die neuen Songs war! Und ich wurde nicht enttäuscht! Die Kollegen schlagen musikalisch in die gleiche Richtung wie "Goatblood", sind dabei aber um einiges chaotischer und abgefuckter! Der totale Overkill! Schade, dass es nach nicht einmal vier Minuten schon wieder vorbei ist! Jungs, ich brauche unbedingt mehr Stoff von Euch!!!

Insgesamt also eine durch und durch geile Split-EP mit zwei herrlich brutalen War Black Metal Bands, von denen ich noch sehr viel in der Zukunft erwarte!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Goatblood - Rex Judaeorum 02:37
2. Goatblood - Enslave Your Race 02:44
3. Goatblood - Southland Parasite 02:41
4. Nuclear Perversions - Wolves Of Apocalypse 03:01
5. Nuclear Perversions - Rituals Of Menstrual Blood 00:55

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Die Grüne Welle - Wirf dein Leben weg

gruene welle

Morast - Il Nostro Silenzio

Morast  Il nostro silenzio

Marras - Where Light Comes To Die

Marras  Where light comes to die

Tan Kozh - Lignages Oubliés

Tan Kozhneu

Fleshcrawl - Into The Catacombs Of Flesh

Fleshcrawl   Into

Cryptic Brood - Outcome Of Obnoxious Science

Crypric Brood  Outcome Of Obnoxious Science

Ragnarok - Non Debellica 

ragnarok2019

Apokalyptic Raids - The Pentagram

Apokalyptic Raids

Úlfarr - Hate & Terror - The rise of pure evil

ulfarr  Hate & Terror

Coffin Rot - A monument to the dead

Coffin Rot

Bölzer - Lese Majesty 

bolzer2019

Blaze of Perdition - Transmutation of sins

blaze of perdition sins

Sodom - Out of the frontline trench

sodom out...

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang