.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VVintersorg - Orkan

Vintersorg - Orkan

vintersorgLabel: Napalm Records

Spielzeit: 50:28 Min

Genre: Epic Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: bereits erschienen

Vintersorg ist schon wieder da. Knapp über ein Jahr nach dem fulminanten „Jordpuls" Album reicht der Herr Vintersorg nun mit „Orkan" sein bereits achtes Werk herum. Das ist dufte, denn Vintersorg gehört meiner Meinung nach zu den Künstlern, der bislang immer gute bis sehr gute Qualität abgeliefert hat und von daher kann nicht schnell genug Nachschub für den Fan kommen!
Aber Vintersorg wäre nicht Vintersorg, wenn nicht auch „Orkan" wieder einige Veränderungen zum Vorgänger bieten könnte: Epischer ist man auf der neuen CD geworden, die Black Metal Einflüsse wurden gehörig zurück geschraubt um einer bombastisch/epischen aber dennoch progressiven Spielart Platz zu machen. Wie gesagt anders, aber auch extrem hörenswert. Auch hat man das Gefühl, dass Andreas Hedlund die Klassik neu für sich entdeckt hat, zumindest werden auf „Orkan" auch aus diesem Bereich vermehrt Akzente gesetzt.
Es ist immer sehr schwierig, die verschiedensten Stile miteinander zu verbinden, so dass das Ergebnis immer noch hörbar ist und das nicht nur für eingeschworene Frickel-Jünger. Aber bei Vintersorg braucht man sich hier keine Sorgen zu machen (das musste man noch nie!): Hier finden Viking, Folk, Black Metal Versatzstücke auf progressive Spielarten, da treffen verträumte Arrangements auf brutale Gitarren Riffs. Und alles passt herrlich harmonisch zusammen. Daran erkennt man den wahren Künstler!
Was ich auch sehr schön finde ist, dass das ganze Album wieder in schwedischer Sprache eingesungen wurde. Das passt einfach toll zu Vintersorg und ich bin sicher, dass die englische Sprache einiges von der Atmosphäre zerstören würde.
Manche Kritiker finden Vintersorg mittlerweile zu kitschig und zu überladen. Dazu kann ich nur sagen: Auch mir gefallen die ersten Werke am besten, aber auch von „Orkan" lasse ich mich gerne einfangen! Übrigens: Aus gut informierten Kreisen habe ich gehört, dass Herr Vintersorg plant, sein herrliche Folk Projekt „Otyg" wieder zu reanimieren! Das wäre doch `ne Wucht!

Christian Hemmer

xl

Tracklist:

1. Istid
2. Ur Stjärnstoft Är Vi Komna
3. Polarnatten
4. Myren
5. Orkan
6. Havets Nåd
7. Norrskenssyner
8. Urvädersfången

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive

Infecting the Swarm - Ruinous

Infecting the Swarm  Ruinous

Zeit - Drangsal 

Zeit  Drangsal

Paganizer - The Tower of the Morbid

paganizer2019

Unaussprechlichen Kulten - Teufelsbücher

Unaussprechlichen Kulten2019

The Great Old Ones - Cosmicism

the great old

Entrails - Rise of the Reaper

Entrails RiseOfTheReaper

1349 - The Infernal Pathway

1349  The infernal pathway

Grabunhold - Unter dem Banner der Toten

Grabunhold

Uga Uga - Uga Uga

Uga Uga  Uga Uga EP

Fvneral Fvkk - Carnal Confessions

Fvneral Fvkk  Carnal Confessions

Implore - Alienated Despair

Implore  Alienated Despair

Midnight - Rebirth by blasphemy (7")

Midnight  Rebirth by blasph

Kraja - Tagebuch eines Toten

Kraja  Tagebuch eines Toten

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang