.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VVesen - This Time It´s Personal

Vesen - This Time It´s Personal

vesen-cover_smLabel: Soulseller Records

Spielzeit: 46:58 Min

Genre: Black Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: 31. August 2012


Was haben die Band Vesen und die norwegischen Heavy Doomer von Devil gemeinsam? Nicht nur dieselbe Plattenfirma, sondern auch 2 Mitglieder: Thomas Ljosåk und Ronny Østli tummeln sich in beiden Formationen, die musikalisch ja nicht unterschiedlicher sein könnten.
Bei Vesen wurde nämlich die Devise „Stumpf ist Trumpf!" ausgegeben und so ballert sich das Trio schlecht gelaunt in räudigster Black/Thrash Tradition durch 11 Songs. Ein richtig dreckiger Scheiß knallt da aus meinen Boxen. Hasserfüllte Brocken, gefüllt mit Gift und Galle werden dem Hörer entgegen geschleudert, von der „guten" Stimmung erinnert mich das Ganze öfter mal an unsere Freunde aus der Hardcore Ecke!
Auch der Sound passt sich der räudigen Atmosphäre an, um es mal so zu formulieren: Ist nix für audiophile Schöngeister. Ist halt hart an der Grenze, wobei man sich im Laufe des Hörens daran gewöhnt, hätte ruhig etwas weniger dreckig sein können, aber gut.
An den Sound gewöhnt man sich in der Viertelstunde die das Album dauert, aber leider wird die Mucke der Kollegen auf die Dauer immer langweiliger, weil so gut wie gar keine Abwechslung aufkommt, bzw. die Qualität der Kompositionen einfach nicht ausreicht, um einen von A bis Z aus den Sitzen zu kloppen. Es fehlt einfach noch das gewisse Etwas. Nix gegen stumpfes Geprügel, ganz im Gegenteil, aber auch hier gibt es Qualitätsunterschiede und Vesen schaffen es einfach nicht in die erste Liga.

Wenn die Band aber beim nächsten Mal ein wenig mehr Abwechslung und vor allem Eigenständigkeit mit auf den Weg bringt, dürfte das schon ganz anders aussehen - der Grundstein ist zu mindestens schon mal gelegt.

Christian Hemmer

l

Tracklist:

1. The Threat
2. This Time It's Personal
3. Billions
4. Where The Children Go To Die
5. Chained and Bled
6. Pressure
7. We Walk Alone
8. Rubicon
9. Triumph
10. Fear Of Skin
11. Stabber

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Bölzer - Lese Majesty 

bolzer2019

Blaze of Perdition - Transmutation of sins

blaze of perdition sins

Sodom - Out of the frontline trench

sodom out...

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive

Infecting the Swarm - Ruinous

Infecting the Swarm  Ruinous

Zeit - Drangsal 

Zeit  Drangsal

Paganizer - The Tower of the Morbid

paganizer2019

Unaussprechlichen Kulten - Teufelsbücher

Unaussprechlichen Kulten2019

The Great Old Ones - Cosmicism

the great old

Entrails - Rise of the Reaper

Entrails RiseOfTheReaper

1349 - The Infernal Pathway

1349  The infernal pathway

Grabunhold - Unter dem Banner der Toten

Grabunhold

Uga Uga - Uga Uga

Uga Uga  Uga Uga EP

Fvneral Fvkk - Carnal Confessions

Fvneral Fvkk  Carnal Confessions

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang