.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VVolture - On The Edge

Vardan: Winter Woods

Vardan Winter WoodsxxlLabel: Moribund Records

Spielzeit: 34:07 Min.

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Juchu, mein Freund Vardan ist wieder da und hat (man glaubt es kaum!) ein neues Album mitgebracht. Es ist bereits das sechste in diesem Jahr und das vierte, das ich für XXL-Rock bespreche. Bei einer solchen Flut an Veröffentlichungen denkt so mancher sicherlich an Kapellen wie Striborg (mit dem Kollegen hat Vardan übrigens auch schon eine Split gamacht!), wo die Qualität mit der Quantität nicht immer mithalten konnte.

Bei Vardan sieht das etwas anders aus. Natürlich kenne ich nicht das komplette Schaffen des Italieners, aber seitdem ich das Ganze aktiv miterlebe, gefällt mir seine Musik von Album zu Album besser! So verhält es sich auch mit dem aktuellen Werk "Winter Woods". Schon der Opener "Winter woods Pt.I" weiß zu gefallen. Sehr ordentlicher Depri Black Metal und was sofort auffällt, Vardan ist mit seiner Stimme noch einen Schritt weiter gegangen, sie klingt verzerrter und damit noch kaputter und krankhafter als je zuvor - gefällt mir ganz ausgezeichnet! Aber es wird noch besser! Denn Track Nummer Zwei "Winter Woods Pt.II" ist definitiv der beste Song, den ich bislang von Vardan gehört habe: Minimalistisch instrumentiert und mit ganz wenig (dafür extrem kranken) Gesang auskommend, versprüht er durch seine Monotonie und Zähflüssigkeit eine ganz besonders morbide Atmosphäre! Kollege, ein ganzes Album wie dieser Song und Du bekommst die Höchstnote von mir!

Die noch folgenden drei Songs folgen dann wieder den bekannten "Vardan-Schema" (was ein wenig schade ist!): Gut gemachter, abwechslungsreicher Depressive Black Metal mit abgefahrenem Gesang und einer soliden Underground-Produktion. Ach übrigens: Für Ende August ist schon das nächste Werk des Italieners angekündigt...

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Winter Woods - Pt. 1 05:45
2. inter Woods - Pt. 2 05:17
3. Uroborus Black Circle 06:32
4. Cold Night of My Soul 07:47
5. The Cry of Dying Forests 08:46

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Mortal Scepter + Deathroned: Split

Deathroned  Split

Mortal Scepter - Where Light Suffocates

Mortal Scepter

Okkultist - Reinventing Evil

okultis

Mystifier - Protogoni Mavri Magiki Dynasteia

Mystifier

Onirophagus - Endarkenment (Illumination through putrefaction)

Onirophagus

Hexecutor - Hangmen of Roazhon

Hexecutor

Ice War - Manifest Destiny 

Ice War  Manifest destiny

Usurper - Lords of the Permafrost

Usurper  Lords of the Permafrost

Ysbryd - Kraft 

Ysbryd (Germany) Kraft

DunkelNacht - Empires of mediocracy

DunkelNacht

Werian - Animist

Werian  Animist

Pernicion - Seek what they sought

Pernicion  Seek what they sought

Wachenfeldt - The Interpreter

Wachenfeldt  The Interpreter

Týr - Hel

Tyr Hel

Phobonoid - La caduta di Phobos

Phobonoid

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

desertedxxl fear tour2019

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

ketzerxxl tour

Rotten Soundtour

SWALLOW xxlTHE SUN tour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

god death

ulthaxxl tour

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

 

Zum Seitenanfang